Über Funkwelle

Arthur Konze 2012 für Funkwelle.com

Arthur Konze, 2012

Die Webseite Funkwelle.com ist mein privater Blog rund um das Thema Funk. Thematisch geht es sowohl um den Empfang als auch um das Aussenden von Funkwellen. Angefangen von einfachen Dingen wie zum Beispiel dem Radio hören im UKW Bereich oder der Wellenjagd auf Kurzwelle geht es über den Empfang von Betriebsfunk mittels Funkscanner und das Funken für Jedermann mittels PMR und CB Funkgeräten bis hin zur Königsdisziplin, dem Amateurfunk. Gestartet wurde der Blog Mitte 2012 zunächst nur zum Test neuer Webstandards für meine Outdoorwebseite Odoo.tv. Während meiner Ausbildung zum Amateurfunker entschloss ich dann aber hier häufiger Informationen zu posten. Seit dem füllt sich der Blog langsam aber sicher.

Über mich

Ich selbst bin Anfang 40 und von Beruf Inhaber einer Webagentur. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Das Thema Funk ist mir im Laufe der Jahre immer mal wieder über den Weg gelaufen. Während meiner Kindheit in Form der Kinderbuchserie Funk Füchse oder in Form von einfachsten Sprechfunkgeräten, mit denen wir Kinder nicht mal drei Straßen weit funken konnten. Als junger Erwachsener in der Fernmeldebrigade 94 der Bundeswehr, bei der ich das Morsen lernte und Codes der Roten Armee und der NVA abhörte. Im Jahr 2011 habe ich dann bei Reviews von portablen Weltempfängern erneut mit dem Thema zu tun gehabt. Das war für mich der Anlass mich endlich mal genauer mit dem Thema auseinanderzusetzen und Funkamateur zu werden. Nach monatelanger Vorbereitung habe ich im März 2013 die Amateurfunkprüfung bestanden und bin seit dem unter DO2ART im Äther unterwegs.