Frequenzen im Jedermannfunk

Zwar geht die Bedeutung des sogenannten Jedermannfunks seit Jahren zurück, dennoch ist auf den Bändern dort immer noch viel los. Vor allem der CB-Funk und der neuere PMR Funk werden aktuell vielseitig genutzt. Beim CB-Funk sind es vor allem Fernfahrer, die sich mit mobilen Geräten über die Verkehrssituation austauschen. Der PMR Funk dagegen ist derzeit der Standard im Bereich von Handfunkgeräten und wird überall dort genutzt, wo Anwender über kurze Entfernungen kostenlos miteinander kommunizieren müssen. Wer selber mal reinhören möchte, findet nachfolgend alle Frequenzen im Jedermannfunk.

CB-Funk Europa

Beim CB-Funk gibt es zunächst einmal die Kanäle 1-40, die europaweit über das CEPT Abkommen harmonisiert sind.

KanalFrequenzBemerkungen
126,965 MHzAnrufkanal für FM
226,975 MHzKanal für DX Verbindungen
326,985 MHz
427,005 MHzAnrufkanal für AM
527,015 MHzItalienische Fernfahrer
627,025 MHzDatenkanal
727,035 MHzDatenkanal
827,055 MHzAustralische Fernfahrer
927,065 MHzweltweiter Notrufkanal und Fernfahrerkanal (AM)
1027,075 MHz
1127,085 MHzInternetverbindungen
1227,105 MHz
1327,115 MHzGriechische Fernfahrer
1427,125 MHz
1527,135 MHzAnrufkanal für SSB auf dem USB, Russische Fernfahrer
1627,155 MHzWasserfahrzeuge
1727,165 MHzDänische Fernfahrer
1827,175 MHz
1927,185 MHzAllgemeiner Fernfahrerkanal für FM
2027,205 MHzÖsterreichische Fernfahrer
2127,215 MHzTürkischer Fernfahrer
2227,225 MHz
2327,255 MHz
2427,235 MHzDatenkanal
2527,245 MHzDatenkanal
2627,265 MHz
2727,275 MHz
2827,285 MHzPolnische Fernfahrer
2927,295 MHzInternetverbindungen
3027,305 MHzKanal für DX Verbindungen in FM
3127,315 MHzKanal für DX Verbindungen in FM
3227,325 MHz
3327,335 MHz
3427,345 MHzInternetverbindungen
3527,355 MHz
3627,365 MHz
3727,375 MHz
3827,385 MHz
3927,395 MHzInternetverbindungen
4027,405 MHzDatenkanal

CB-Funk Deutschland

Neben den internationalen Kanälen gibt es beim CB-Funk noch 40 weitere Kanäle, deren Nutzung allerdings nur in Deutschland erlaubt ist. Sie werden von 41 bis 80 nummeriert.

KanalFrequenzBesonderheit
4126,565 MHzDaten- und DX-Kanal in FM
4226,575 MHzDX-Kanal in FM
4326,585 MHz
4426,595 MHz
4526,605 MHz
4626,615 MHz
4726,625 MHz
4826,635 MHz
4926,645 MHz
5026,655 MHz
5126,665 MHz
5226,675 MHzDatenkanal
5326,685 MHzDatenkanal
5426,695 MHz
5526,705 MHz
5626,715 MHz
5726,725 MHz
5826,735 MHz
5926,745 MHz
6026,755 MHz
6126,765 MHzInternetverbindungen
6226,775 MHz
6326,785 MHz
6426,795 MHz
6526,805 MHz
6626,815 MHz
6726,825 MHz
6826,835 MHz
6926,845 MHz
7026,855 MHz
7126,865 MHzInternetverbindungen
7226,875 MHz
7326,885 MHz
7426,895 MHz
7526,905 MHz
7626,915 MHzDatenkanal
7726,925 MHzDatenkanal
7826,935 MHz
7926,945 MHz
8026,955 MHzInternetverbindungen

Freenet

Das von Motorola lediglich in Deutschland eingeführte Freenet ist besitzt 6 Kanäle. Aufgrund teurer Geräte und geringer Reichweite konnte es sich nie richtig durchsetzen, auch wenn es vor allem im urbanen Umfeld Vorteile gegenüber anderen Frequenzbereichen hat. Die Frequenzzuteilung wird wahrscheinlich Ende 2015 auslaufen.

KanalFrequenz
1149,0250 MHz
2149,0375 MHz
3149,0500 MHz
4149,0875 MHz
5149,1000 MHz
6149,1125 MHz

LPD

Der Bereich des Low Power Device, kurz LPD, Funks umfasst ganze 69 Kanäle. Seine Nutzung ist lediglich in Deutschland, Österreich und den Niederlanden erlaubt. Aufgrund der geringen Sendeleistung von LPD Funkgeräten nutzt man heute besser PMR Funkgeräte. Die Frequenzzuteilung wird wahrscheinlich 2020 auslaufen.

KanalFrequenz
1433,075 MHz
2433,100 MHz
3433,125 MHz
4433,150 MHz
5433,175 MHz
6433,200 MHz
7433,225 MHz
8433,250 MHz
9433,275 MHz
10433,300 MHz
11433,325 MHz
12433,350 MHz
13433,375 MHz
14433,400 MHz
15433,425 MHz
16433,450 MHz
17433,475 MHz
18433,500 MHz
19433,525 MHz
20433,550 MHz
21433,575 MHz
22433,600 MHz
23433,625 MHz
24433,650 MHz
25433,675 MHz
26433,700 MHz
27433,725 MHz
28433,750 MHz
29433,775 MHz
30433,800 MHz
31433,825 MHz
32433,850 MHz
33433,875 MHz
34433,900 MHz
35433,925 MHz
36433,950 MHz
37433,975 MHz
38434,000 MHz
39434,025 MHz
40434,050 MHz
41434,075 MHz
42434,100 MHz
43434,125 MHz
44434,150 MHz
45434,175 MHz
46434,200 MHz
47434,225 MHz
48434,250 MHz
49434,275 MHz
50434,300 MHz
51434,325 MHz
52434,350 MHz
53434,375 MHz
54434,400 MHz
55434,425 MHz
56434,450 MHz
57434,475 MHz
58434,500 MHz
59434,525 MHz
60434,550 MHz
61434,575 MHz
62434,600 MHz
63434,625 MHz
64434,650 MHz
65434,675 MHz
66434,700 MHz
67434,725 MHz
68434,750 MHz
69434,775 MHz

PMR

PMR Funkgeräte sind im Bereich Jedermannfunk derzeit der Standard. Sie bieten 8 Kanäle an und können in vielen europäischen Ländern genutzt werden.

KanalFrequenz
1446,00625 MHz
2446,01875 MHz
3446,03125 MHz
4446,04375 MHz
5446,05625 MHz
6446,06875 MHz
7446,08125 MHz
8446,09375 MHz

Schreibe einen Kommentar